Wissenschaftlich fundierte Beurteilung der Beziehung

Die Beurteilung der Beziehung ist der Anfangs- und Endpunkt, und ist von unschätzbarem Wert. Sie liegt jeder Zusammenarbeit zugrunde und ist die Basis für sie.

Die Beurteilung als Basis der Zusammenarbeit

Ich bin mir der Tatsache bewusst, dass viele Eheberater, Coaches und Therapeuten, welche mit Paaren arbeiten, vor Beginn der Behandlung keine formale Beurteilung und Bewertung der Ehe/Beziehung vornehmen. Ich halte es jedoch für essentiell, die Stärken der Beziehung und die verbesserungswürdigen Bereiche sorgfältig zu analysieren, BEVOR ich mit der Zusammenarbeit beginne.

Dazu bewerte ich die Kernprobleme in der Beziehung und beobachte, wie ein Paar typischerweise mit diesen Problemen gemeinsam umgeht. Für die meisten Paare bedeutet der Gedanke an einen Prozess, sogar das Ausfüllen von Fragebögen, eine neue Sprache und eine völlig neue Art, über ihre Beziehung nachzudenken. Das Ausfüllen eines Fragebogens kann dem Paar zu neuen Erkenntnissen verhelfen, und sogar eine kraftvolle Erfahrung sein.

Die Geschichte des Paares

Im Durchschnitt warten Paare fast drei Jahre, bis sie sich Hilfe suchen, nachdem sie sich zum ersten Mal Sorgen gemacht haben. Stell dir vor, du entdeckst eine krankhafte Schwellung an deinem Körper und zögerst den Arztbesuch drei Jahre lang hinaus! Wenn sich Paare bei mir melden, befinden sie sich in der Regel in großen Schwierigkeiten; ihre Ehe/Beziehung fällt aus allen Wolken und ist davor zu zerbrechen. Für jedes Paar gilt es dann herauszufinden, was falsch lief, warum es schief gelaufen war und welche Reparaturen nötig sind, um ihre Ehe/Beziehung wieder mit Vertrauen und Liebe zu erfüllen.

Paare brauchen in der Regel am meisten:
  • Wissen darüber, wie eine gesunde Beziehung aussieht
  • Analysen darüber, was jeder Partner zur Beziehungsdynamik beiträgt
  • Verständnis für die innere Welt jedes Partners
  • Wissen über Veränderungen die das Paar vornehmen muss, um eine gesündere Beziehung zu erreichen
  • Kreative Interventionen, die sie zu einer gesünderen, glücklicheren und felsenfesten Beziehung führen können

Ablauf und Inhalt der Beurteilung

Bevor die Zusammenarbeit beginnt, füllen die Partner ein Paket mit Fragebögen (online) aus. Durch diese Fragebögen kann ich die verschiedenen Facetten der Ehe/Beziehung sehen. Einige sind rein, andere sind beschädigt und zeigen auf, was in Ordnung ist und wo eine Korrektur erforderlich ist. Das Paket mit Fragebögen enthält wissenschaftlich getestete Skalen, sowie Fragebögen, die die allgemeine Beziehungszufriedenheit untersuchen. Alle Fragebögen ergeben wertvolle Informationen, vor allem, wenn ein Partner bereits mit Anwälten spricht, während der andere glücklich und unbesorgt zu sein scheint.

Nach der Auswertung der Fragebögen kann die Beurteilung mit drei weiteren Sitzungen vertieft werden. In der ersten Sitzung sprechen wir über eure Ehe/Beziehung und deren Geschichte, und ihr sprecht über eine aktuelle Unstimmigkeit oder ein Problem. In der zweiten Sitzung spreche ich mit euch einzeln, und in der dritten Sitzung sprechen wir über die Ziele der Zusammenarbeit.

Hier ist eine Aufschlüsselung der optionalen Beurteilungsphase der Zusammenarbeit:

Einschätzung

In der ersten Sitzung der Beurteilung müssen mehrere Aufgaben erfüllt werden. Wir besprechen, wie ihr eure Probleme seht und was eure Ziele sind. Wir führen auch ein informelles mündliches Interview durch. Zum Schluss besprecht ihr ein Problem, damit ich einen Eindruck davon bekomme, wie ihr Konflikte verarbeitet.

Einzelsitzungen

Ich spreche mit jedem Partner einzeln. Die Einzelsitzungen dienen dazu, mehr über die Perspektive jedes Partners, seine Herkunftsfamilie, seine Geschichte und mögliche Co-Morbiditäten zu erfahren. Ich behalte keine Geheimnisse aus diesen Einzelsitzungen, und alles was gesagt wird, sind potenzielle Informationen für die Paararbeit.

Feedback und Planung

In der dritten Sitzung besprechen wir gemeinsam die Ergebnisse der Beurteilung und der Bewertung der Beziehung, und legen gemeinsam eure Behandlungsziele fest. Wir besprechen auch, wie die Zusammenarbeit ablaufen wird, damit ihr eine Vorstellung davon, habt, was passieren wird und warum wir diesen Weg gehen.

Die meisten Paare erfahren in der dritten Sitzung mit dem Feedback zu ihrer Beziehung ein Erwachen. Ein möglicher Weg zur Heilung ihrer Ehe/Beziehung liegt zum ersten Mal vor ihnen, und sie können das Ziel erkennen. Hoffnung setzt ein, denn sie erkennen, dass die Zukunft besser sein kann als die Gegenwart, und das sie die Macht haben, sie so zu gestalten.

Warum eine fundierte Beurteilung wichtig ist

Jedes Paar hat zwei Geschichten zu erzählen, und sie sind verzweifelt die Quellen ihres Schmerzes zu verstehen. Die Beurteilung der Beziehung ist also keine intellektuelle, sondern eine sehr emotionale Übung, und eine sehr wichtige Erfahrung, für das Paar.

Die Informationen, die ich durch die Fragebögen und durch die ersten 3 Sitzungen erhalte, sind von unschätzbarem Wert. Ich erfahre viel mehr über die Verärgerung der einzelnen Partner, als es ein paar Stunden Interview tun könnten. Die Fragebögen basieren auf der wissenschaftlichen Arbeit der dres. John und Julie Gottman, und listen die wichtigsten Faktoren auf, die ich brauche, um die Ziele der Zusammenarbeit festzulegen. Außerdem wollen die Paare unbedingt genau wissen, wo sie stehen.

Menschen in Beziehungen können sich ändern. Manchmal müssen sie nur die Alternativen zu alten, destruktiven Praktiken kennen. Manchmal brauchen sie mehr - Reformation, Rehabilitation oder sogar eine Art Auferstehung. Im Grunde stehen sie immer vor einer Entscheidung. Entscheiden wir uns dafür, zu lieben oder zu hassen? Sollen wir uns zurückziehen oder uns nähern und berühren? Die Behandlungsziele auf Basis der fundierten Beurteilung, setzen hier an, da euch die Beurteilung zeigt, wo ihr steht.

Hoffnung

Die größte Herausforderung für mich ist es, den Hoffnungsschimmer zu erkennen, der tief im Inneren einer Beziehung schlummert. Das Paar wird ihn zunächst nicht sehen, und wird vielmehr unter Hoffnungslosigkeit leiden. Meine Aufgabe ist es, die Hoffnung für ein Paar aufrecht zu halten, wenn sie sie selbst nicht spüren können. Für jedes Paar mit dem ich arbeite, beginne ich mit Hoffnung. Die Zeit und ein konstruktive Zusammenarbeit werden zeigen, ob diese Hoffnung gerechtfertigt ist.

Respekt

Ich habe großen Respekt vor guten Ehen und Beziehungen. Die Ehen und Beziehungen, die stabil und zufriedenstellend für die Menschen in diesen Beziehungen sind, sind in der Regel ein sehr gutes Umfeld für die Entwicklung beider Menschen und auch für die Erziehung der Kinder.

Ich bin daran interessiert, Menschen dabei zu helfen, die Art von Beziehungen zu führen, die am besten für sie zu sein scheinen. Ich beurteile Beziehungen also nicht auf der Grundlage von Theorien oder anekdotischen Beweisen. Meine Erfahrungen, und das was in Beziehungen gut funktioniert, basiert darauf, was echte Menschen in allen Gesellschaftsschichten tun, um stabile, zufriedenstellende und authentische Beziehungen zu führen.

Die fundierte Beurteilung eurer Beziehung

Die Entscheidung, eure Beziehung zu retten und wieder aufleben zu lassen müsst ihr selbst treffen. Die wissenschaftlich fundierte Beurteilung und Bewertung eurer Beziehung ist dazu ein großer Schritt und ein mächtiges Werkzeug, um die Stärken und Schwächen eurer Beziehung so genau wie möglich zu beschreiben. Ihr erhaltet, vielleicht zum ersten Mal überhaupt, einen Weg wie ihr aus eurem täglichen Leid zur Zufriedenheit gelangen könnt. Die gemeinsam besprochenen Behandlungsziele berücksichtigen dabei, was ihr als Paar wollt, wo ihr eure Beziehung seht, und den Weg dahin.

Online

Fundierte Beurteilung ohne Sitzungen

  • Fundierte Beurteilung online
  • 19 Fragebögen auf deutsch
  • 800 Fragen je Partner
  • Auswertung nach Vorgaben des Gottman Instituts
  • 2 gemeinsame Sitzungen und 2 Einzelsitzungen
  • Schriftliches Ergebnis auf Basis der neun Bestandteile des gesunden Beziehungshauses 


199/Paar

Sitzungen

Fundierte Beurteilung mit Sitzungen

  • Fundierte Beurteilung online
  • 19 Fragebögen auf deutsch
  • 800 Fragen je Partner
  • Auswertung nach Vorgaben des Gottman Instituts
  • 2 gemeinsame Sitzungen und 2 Einzelsitzungen
  • Schriftliches und mündliches Ergebnis auf Basis der neun Bestandteile des gesunden Beziehungshauses 


499/Paar

Eine Anrechnung der Beurteilung ohne Sitzungen auf die Beurteilung mit Sitzungen ist möglich.

Beschreibung und Übersicht über die wissenschaftlich fundierten Fragebögen

Locke-Wallace-Test zur Beziehungsanpassung
Der Locke-Wallace-Test ist ein Maß für die allgemeine Ehequalität bzw. -zufriedenheit sowie ein Maß für die Zustimmung bzw. Ablehnung gemeinsamer Themen, die bei Paaren Konflikte verursachen.

Weiss-Cerretto-Inventar zum Beziehungsstatus
Das Weiss-Cerreto-Inventar ist ein Instrument zur Beurteilung der Scheidungswahrscheinlichkeit. Es handelt sich um eine Skala um die kognitiven und verhaltensbezogenen Handlungen zu erfassen, die der Auflösung einer Ehe normalerweise vorausgehen.

Mit den ersten beiden Fragebögen kannst du kostenfrei eine Selbstanalyse durchführen.

Fragebögen zum gesunden Beziehungshaus
Die Fragebögen zum gesunden Beziehungshaus bewerteen die Stärken und Schwächen des Paares, bezogen auf die Komponenten des gesunden Beziehungshauses: Partner-Landkarten, Zuneigung und Bewunderung, Einander zuwenden und nicht abwenden, Eine positive Perspektive, Konflikte bewältigen, Lebensträume wahr werden lassen, Gemeinsamen Sinn schaffen, Vertrauen, Verbundenheit, und die Qualität von Sex, Romantik und Leidenschaft in der Beziehung.

Gottman 19-Bereiche Checkliste für lösbare und andauernde Probleme
Die Gottman 19-Bereiche-Checkliste hilft bei der Bewertung der Freundschaft des Paares, insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Emotionales Engagement
  • Ähnliche oder unterschiedliche Bedürfnisse im Lebensstil
  • Leidenschaft und Romantik in der Beziehung
  • Sexuelle Zufriedenheit und Intimität
  • Spaß
  • Spirituelle Verbindung

Darüber hinaus hilft sie bei der Bewertung der Bereiche: Emotionale Bindung, Stressbewältigung, Meinungsverschiedenheiten, Kritische Vorfälle, Kinder, Schwiegereltern, Eifersucht, Affäre(n), Unangenehme Konflikte, Werte und Ziele, Schwere Zeiten, Teamwork, Machtkämpfe, Finanzen, Gemeinschaft

Fragebogen zu Kontrolle, Angst, Selbstmordpotential und körperlicher Aggression
Dieser Fragebogen unterstützt dabei, Art und Ausmaß der körperlichen Gewalt in der Beziehung des Paares zu beurteilen. Die Ergebnisse dieses Fragebogens bestimmen die Eignung für eine Beziehungsberatung, dienen als Grundlage für den Behandlungsplan, wenn eine Beziehungsberatung angezeigt ist, und helfen bei der Festlegung eines alternativen Behandlungsplans, wenn eine Beziehungsberatung kontra-indiziert ist (dazu kann auch die Erarbeitung eines Sicherheitsplans gehören, wenn das Opfer in Gefahr ist).

Die drei “Umweg”-Skalen
Diese Skalen liefern zusätzliche klinische Informationen für die Bereiche

  • Chaos
  • Meta-Emotionen
  • Familiengeschichte

"Umweg" bedeutet, dass die "Standard"-Interventionen in der Beziehungsberatung möglicherweise unterbrochen werden müssen, um den Einflüssen dieser Bereiche auf die Beziehung nachzugehen, bevor die Reise fortgesetzt werden kann.

Gottman-Fragebogen zum emotionalen Missbrauch (EAQ)
Dieser Fragebogen hilft bei der Bewertung von emotionalem Missbrauch, und umfasst die Bereiche:

  • Eifersucht
  • Soziale Isolation
  • Soziale Kontrolle
  • Gaslightning
  • Demütigung
  • Sexuelle Nötigung
  • Bedrohung oder Sachbeschädigung

Kurzer Michigan-Alkohol-Screening-Test (b-MAST)
Dieser kurze Test liefert Informationen ob und in welchem Ausmass ein Alkoholmissbrauch vorliegt. Wenn es Anzeichen für eine Abhängigkeit oder Probleme gibt, gilt es herauszufinden, wie wichtig es ist, die Auswirkungen dieser Probleme auf die Beziehung sowie andere untersuchte Beziehungsprobleme anzugehen.

CAGE-Fragebogen, angepasst zur Einbeziehung von Drogen (CAGE-AID)
Dieser kurze Test liefert Informationen ob und in welchem Ausmass ein Drogenkonsum vorliegt. Wenn es Anzeichen für eine chemische oder verhaltensbedingte Abhängigkeit oder Probleme gibt, gilt es herauszufinden, wie wichtig es ist, die Auswirkungen dieser Probleme auf die Beziehung sowie andere untersuchte Beziehungsprobleme anzugehen.

SCL-90: Symptom-Checkliste bei psychischen Störungen
Die SCL-90 Symptom-Checkliste dient zur Abklärung möglicher psychischer Störungen, und bei der Abwägung einer möglichen Überweisung an einen Psychiater zur Beurteilung komorbider Psychopathologie.

Gottman-Checkliste “Bereiche der Stärke”
Die Gottman-Checkliste “Bereiche der Stärke” hilft bei der Feststellung potenzieller Stärken in einer Beziehung. Sie dient dazu, die wahrgenommenen und gewünschten Bereiche der Beziehung zu erkunden.

Fragebögen zu Distanz und Isolation
Die Skalen "Distanz" und "Isolation" sind ein Abbild der Kaskade in Richtung Scheidung. Mit diesen Fragebögen werden die drei Kernbereiche, welche zu einer Scheidung führen, erfasst: Überflutung (das Gefühl, emotional aufgewühlt und durcheinander zu sein, wenn der Partner seine Unzufriedenheit mit der Beziehung ausdrückt und Probleme zur Sprache bringt); die zunehmende Organisation des eigenen Lebens "parallel", so dass die beiden Partner immer weniger gemeinsam unternehmen; und die Einsamkeit in der Beziehung.

Checkliste für Bereiche der Veränderung: Lösbare Probleme
Diese Checkliste hilft bei der Einschätzung, ob das Paar die eigenen Beziehungsprobleme als ziemlich schwerwiegend ansieht, und es der Überzeugung ist, dass es unproduktiv ist, diese Probleme mit dem Partner zu lösen.

Gottman-Checkliste “Bereiche der Uneinigkeit”
Diese Checkliste enthält eine Liste mit Themen, über die sich viele Paare nicht einig sind. Sie dient dazu, herausfinden, wie sehr das Paar bei jedem Thema anderer Meinung ist.

Skala: "Unschuldiges Opfer” oder “gerechte Empörung”
Diese Skala hilft bei der Analyse der Gefühle beider Partner, im Hinblick auf den letzten Streit.

Fragebogen zur Analyse der emotionalen Bedürfnisse
Dieser Fragebogen hilft zu erkennen, welchen Stellenwert die einzelnen Bedürfnisse im Leben der Partner einnehmen und wie stark die Partner auf die Bedürfnisse des anderen eingehen.

Häufig gestellte Fragen

Was geschieht nach dem Kauf der Beziehungsbeurteilung?

Nach dem Kaufvorgang erhältst du zwei E-Mails:
Die erste E-Mail enthält deine Rechnung, mit der Möglichkeit diese herunterzuladen, und den Link zum Online-Portal "Innere Welt".
Die zweite E-Mail enthält deine Zugangsdaten zum Online-Portal "Innere Welt", und einen Link zum Online-Portal.

Beziehungsbeurteilung Online
Du erhältst nach dem Kauf sofort Zugang zum Online-Portal “Innere Welt”. Dort wirst du Schritt für Schritt durch die Fragebögen geleitet. Nach Erhalt aller Fragebögen werden diese ausgewertet und in einem Behandlungsplan schriftlich zusammengefasst. Dieser dient dazu, die große Menge an Informationen zu organisieren und zusammenzufassen, die durch die Fragebögen gewonnen wurden.

Der Behandlungsplan enthält folgende Punkte: Bereiche der Stärke, Co-Morbiditäten, vorläufige Ziele, sowie welche der sieben Ebenen des gesunden Beziehungshauses eine Stärke, eine Schwäche oder neutral sind.

An diesem Punkt könnt ihr euch entscheiden, mit einer Zusammenarbeit fortzufahren, welche im nächsten Schritt aus zwei gemeinsamen und zwei Einzelsitzungen besteht, um den Behandlungsplan um eure Geschichte, aktuelle Probleme und vorläufige Behandlungsziele erweitern zu können. Damit können für eine weitere Zusammenarbeit gemeinsam Behandlungsziele festgelegt werden.

Der Behandlungsplan wird dir als passwortgeschütztes PDF per E-Mail zugesendet, damit nur du das Ergebnis der Beurteilung einsehen kannst.

Beziehungsbeurteilung mit Sitzungen
Du erhältst nach dem Kauf sofort Zugang zum Online-Portal “Innere Welt”. Dort wirst du Schritt für Schritt durch die Fragebögen geleitet. Nach Erhalt aller Fragebögen werden diese ausgewertet und der Termin für die erste Sitzung wird vereinbart. Nach dem ersten Termin folgen die beiden Einzelsitzungen und alle Erkenntnisse aus diesen drei ersten Terminen, zusammen mit den Ergebnissen der Fragebögen, werden in einem Behandlungsplan schriftlich zusammengefasst. Dieser dient dazu, die große Menge an Informationen zu organisieren und zusammenzufassen, die im Rahmen des Beurteilungsprozesses gewonnen wurden.

Der Behandlungsplan enthält folgende Punkte: Bereiche der Stärke, bemerkenswerte Geschichte, Co-Morbiditäten, aktuelle Probleme, vorläufige Behandlungsziele, sowie welche der sieben Ebenen des gesunden Beziehungshauses eine Stärke, eine Schwäche oder neutral sind.

In der dritten Sitzung werden gemeinsam die Ergebnisse der Beurteilung und der Bewertung besprochen, und es werden gemeinsam Behandlungsziele festgelegt. An diesem Punkt könnt ihr euch entscheiden, mit einer Zusammenarbeit fortzufahren oder die Erkenntnisse und den Behandlungsplan mitzunehmen und mit eurem Paarberater oder später fortzufahren.

Der Behandlungsplan wird dir als passwortgeschütztes PDF per E-Mail zugesendet, damit nur du das Ergebnis der Beurteilung einsehen kannst.

Wie lange dauert die Auswertung und wann erhalte ich das Ergebnis?

Beziehungsbeurteilung Online
Die Auswertung erfolgt manuell und nicht automatisiert. Aktuell werden für die Auswertung der Fragebögen und für die Erstellung des Behandlungsplans ca. 2 bis 3 Werktage benötigt.

Beziehungsbeurteilung mit Sitzungen
Die Auswertung erfolgt manuell und nicht automatisiert. Aktuell werden für die Auswertung der Fragebögen und für die Erstellung des Behandlungsplans ca. 4 bis 5 Werktage nach den beiden Einzelsitzungen benötigt.

Sind alle Fragebögen auf einmal auszufüllen?

Nein, da du den Fortschritt beim Ausfüllen eines Fragebogens speichern und später fortfahren kannst. Merke dir dazu nur, welchen Fragebogen du zuletzt bearbeitet hast, und auf welcher Seite du warst.

Du kannst dich also angepasst an deinen Zeitrahmen durch die Fragebögen arbeiten. Der Zugang zum Portal ist für dich nicht zeitlich begrenzt. Manche Klient*innen sind nach 1 bis 2 Tagen fertig, und manche benötigen dafür 2 Wochen.

Bitte beachte, dass dein Partner/deine Partnerin nicht aus Versehen einen Fragebogen bearbeitet, welchen du gespeichert hast.

Können wir mit nur einem Zugang zum Portal die Beurteilung für uns beide durchführen?

Ja, das ist möglich. Mit nur einem Zugang können beide Partner alle Fragebögen ausfüllen. Dies ist sogar abwechselnd möglich, da die Fragebögen nicht personalisiert sind. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die meisten Klient*innen nur einen Zugang zum Portal bevorzugen.

Sind die Fragebögen alleine auszufüllen oder mit meinem Partner/meiner Partnerin?

Jeder Partner sollte für sich die Fragebögen ausfüllen, um bei der Beantwortung möglichst nicht beeinflusst zu werden. Nehmt euch also genug Zeit, um in Ruhe jeden einzelnen Fragebogen zu bearbeiten. Nach dem Absenden eines Fragebogens wird der Inhalt gelöscht und kann nachträglich nicht mehr aufgerufen oder bearbeitet werden.

Erhält mein Partner/meine Partnerin Einsicht in meine Antworten?

Nein, deine Antworten bleiben deine Antworten und ergeben zusammen mit den Antworten deines Partners/deiner Partnerin ein Gesamtbild, um eine Beurteilung durchzuführen.

Kann ich die Beurteilung auch alleine durchführen und hilft mir das?

Ja, das ist möglich. Auch ohne die Antworten deines Partner/deiner Partnerin auf die Fragebögen, erhältst du ein detailliertes Bild deiner Position, deiner Bedürfnisse und möglicher Blockaden. Klient*innen, welche die Fragebögen alleine bearbeitet haben, berichten oft davon, die eigene Beziehung danach mit anderen Augen zu sehen. 800 Fragen haben ein nicht zu unterschätzendes Potential an neuen Sichtweisen und Erkenntnissen, und können dabei helfen ein klareres Bild der Zukunft der eigenen Beziehung zu erschaffen. 

Was bedeutet “Es gibt keine Geheimnisse aus den Einzelsitzungen”?

Das bedeutet, dass alles was in den Einzelsitzungen gesagt wird, potenzielle Informationen für die Paararbeit sind. Erzählt ein Partner in einer Einzelsitzung oder durch die Fragebögen von einer Affäre, so würde dies in der dritten Sitzung zur Sprache kommen, da diese Information essentiell ist, und Auswirkungen auf die weitere Zusammenarbeit, sowie auch auf die Art der Heilung der Beziehung hat.

Soll diese Information jedoch auf ausdrücklichen Wunsch hin, nicht zur Sprache kommen, so hat dies Auswirkungen auf die Formulierung des Behandlungsziels, und auch, ob eine weitere Zusammenarbeit überhaupt möglich ist. In dieser Situation muss eine mögliche Zusammenarbeit verschoben werden, bis der Partner mit dem “Geheimnis” bereit ist, dies zu kommunizieren und für die Heilung der Beziehung den nächsten Schritt zu gehen.

>