Simon Wiedemann

6 Stunden pro Woche für eine bessere Beziehung.

Paare, deren Beziehung wächst, investieren Zeit, um sie zu nähren. Diejenigen, die das nicht tun, erleben allmählich, wie die Distanz zwischen ihnen wächst. Das erinnert an einen Werbespot für einen Ölwechsel, in dem der Mechaniker sagt, du kannst mich jetzt bezahlen (mit einem Ölwechsel) oder du kannst mich später bezahlen (mit einer Überholung des Motors). So ist es auch in Beziehungen, die eine ständige Wartung benötigen, damit die Beziehung reibungslos funktioniert.

Scheinbar unbedeutende Veränderungen im Verlauf eurer Beziehung können im Laufe der Zeit einen bedeutenden Effekt haben. Der Haken ist, dass du auf den positiven Veränderungen, die du gemacht hast, weiter aufbauen musst, damit du nicht in alte, negative Muster zurückfällst.

Gibt es einen erkennbaren Unterschied zwischen Paaren, deren Ehen sich im Laufe der Zeit weiter verbessern, im Vergleich zu denen, deren Ehen sich nicht verbessern? Paare deren Ehen sich im Laufe der Zeit verbessert haben widmen nur sechs zusätzliche Stunden pro Woche ihrer Beziehung. Wie diese Paare diese sechs Stunden aufteilen, hängt von ihrem Fokus und den Bereichen ab, die sie verbessern wollen.

So könnte eine Erfolgsformel aussehen:

VerabschiedungEntwickle ein Ritual, um deine Abschiede besonders zu machen. Das Ziel ist es, Fragen zu stellen und etwas über die aufregenden und weniger aufregenden Dinge im Leben deines Partners/deiner Partnerin zu erfahren.

Wenn du dich verabschiedest, nimm dir Zeit dafür:
2 Minuten pro Tag x 5 Tage pro Woche.
WiedersehenWenn du deinen Partner/deine Partnerin am Ende des Tages wiedersiehst, umarme und küsse ihn/sie mindestens sechs Sekunden lang. Nach dem Sechs-Sekunden-Kuss solltet ihr mindestens 20 Minuten lang ein stressreduzierendes Gespräch führen. Das gibt euch Raum für Empathie und nicht-sexuelle Intimität und ermutigt euch, die Belastungen und Probleme außerhalb eurer Beziehung zu verstehen, mit denen ihr beide konfrontiert seid.

20 Minuten pro Tag x 5 Tage pro Woche.
Bewunderung & WertschätzungEs ist wichtig, Wege zu finden, wie du deinem Partner/deiner Partnerin aufrichtige Zuneigung und Wertschätzung entgegenbringen kannst. Das gibt deinem Partner/deiner Partnerin nicht nur das Gefühl, wertgeschätzt zu werden, sondern regt auch deinen Verstand an, die positiven Eigenschaften deines Partners/deiner Partnerin zu sehen, anstatt sich auf die negativen zu konzentrieren.

5 Minuten am Tag x 7 Tage die Woche.
ZuneigungKörperliche Zuneigung auszudrücken, wenn ihr zusammen seid, ist wichtig, um sich miteinander verbunden zu fühlen. Achte darauf, dass ihr euch vor dem Einschlafen umarmt. Das kann so einfach sein wie ein paar Minuten Kuscheln oder ein Gute-Nacht-Kuss. Stell dir vor, dass dein Gute-Nacht-Kuss mit Vergebung und Zärtlichkeit für deinen Partner/deine Partnerin verbunden ist.

5 Minuten pro Tag x 7 Tage die Woche.
Date-AbendDiese wichtige „Wir-Zeit“ ist ein entspannender und romantischer Weg, um miteinander verbunden zu bleiben. Stellt während eures Dates offene Fragen und konzentriert euch darauf, euch einander zuzuwenden. Mein Tipp: Eure Smartphones sind im Flugmodus oder ausgeschaltet und ausser Reichweite.

2 Stunden lang x ein Mal in der Woche.
Gespräch zur „Lage der Nation“Schon eine Stunde pro Woche, in der ihr über Probleme in der Beziehung sprecht, verändert die Art und Weise, wie ihr mit Konflikten umgeht. Diese Zeit für die Besprechung von Konflikten gibt Paaren die Freiheit, ihre Ängste und Sorgen auf eine Weise zu äußern, die ihnen das Gefühl gibt, gehört und geliebt zu werden, anstatt sich vernachlässigt zu fühlen.

1 Stunde x ein Mal in der Woche.
Zusammen6 Stunden pro Woche!

Wie du sehen kannst, sind sechs Stunden pro Woche ziemlich minimal. In der Tat sind es nur 5% deines wachen Lebens, wenn du jede Nacht 8 Stunden schläfst. So unbedeutend sich diese sechs Stunden auch anfühlen mögen, sie werden dir enorm dabei helfen, deine Beziehung auf Kurs zu halten.

Welche Aufgaben, glaubst du, lassen sich am leichtesten in euren Zeitplan einbauen?

Welche Aufgaben, glaubst du, sind für euch am schwersten in euren Zeitplan zu übernehmen?

Lade dir jetzt die Vorlage „6 Stunden für eine bessere Beziehung“ als PDF herunter.

Kannst du „verlorene Momente“ deiner Ehe/Beziehung zurückgewinnen?

Denke dabei an die Mikro-Momente in deiner Ehe/Beziehung. Denke an die kleinen Momente in deiner Ehe/Beziehung in denen du lächeln, tief durchatmen und deinen Partner/deine Partnerin mit einem Herzen voller Dankbarkeit betrachten kannst. Der Moment wenn er/sie dir Arbeit abnimmt, der Moment wenn sich Stille zwischen euch vertraut anfühlt, der Moment wenn du am Tag ein Gefühl der Freude empfindest deinen Partner/deine Partnerin abends neben dir zu spüren, oder der Moment wenn ein Blick in die Augen deines Partners/deiner Partnerin dich realiseren lässt, das ihr über ein gemeinsames Verständnis verfügt, ohne Worte auszusprechen.

In Momenten die dich zum Lächeln bringen, und die dir ein Gefühl der Dankbarkeit geben – antworte deinem Partner/deiner Partnerin mit Wertschätzung und Liebe. Von Moment zu Moment zu Moment. Tag für Tag für Tag.

Über den Autor

Simon ist unter anderem spezialisiert auf die Bewältigung von Untreue in Paarbeziehungen und hilft Menschen auf der Suche nach größerem Bewusstsein für ihre Ehe und der Liebe, welche sie täglich leben wollen. Simon arbeitet mit Menschen, um ihre schwierigen Beziehungen tiefgreifend und systematisch in vollständig emotional verbundene, authentische Partnerschaften zu verwandeln.

Simon ist ausgebildet in der Paartherapie nach der Gottman Methode, ist "Seven Principles for Making Marriage Work" Gottman Method Leader, und verfügt durch Weiterbildungen über das Wissen für die Behandlung von durch Sucht betroffene Paare, für die Behandlung von Affären und Traumata in Paarbeziehungen, und für emotionales Coaching von Kindern.

Weitere Artikel aus dem Liebe Glücklich Blog

Die magischen 6 Stunden

Liebe Glücklich Facebook Gruppe

Trete der "Liebe Glücklich - Hilfe und Heilung für deine Beziehung" Facebook Gruppe bei und werde Teil einer wachsenden Gemeinschaft von Menschen, welche sich über Liebe, Ehe, Familie und Partnerschaft austauschen.

>